Neue Hülle fürs Ich

Bei allen Hauterneuerungsverfahren wie Peelings, OxyGeneo und Mikrodermabrasion werden die Horn­schicht sowie oberflächliche Teile der Epidermis abgetragen. Dadurch wird der Talgfluss normalisiert und die Poren werden freigelegt, was besonders zur Therapie von Akne geeignet ist. In allen Hautschichten kommt es zur Aktivierung von Wundheilungsmechanismen. Fibroblasten in der Lederhaut produzieren frische Kollagenfasern. Hautstraffung, Faltenreduktion und ein feinporiges Hautbild sind das Resultat. In der Oberhaut entstehen neue, junge Zellschichten. Die Haut wird frisch und lebendig. Die Hornschicht ist zart und erneuert sich regelmäßig. Verstärkte störende Pigmentierungen werden mit den abgetragenen Zellschichten entfernt. Alle hier genannten Verfahren sind für unsere Patienten nicht belastend.

 

13405 Berlin    Scharnweberstraße 16    Telefon: +49 30 498 59 90-0