Fruchtsäurepeeling

Die Behandlung der Haut mit unterschiedlichen Fruchtsäuren ist seit Jahren in der ästhetischen Medizin etabliert. Alpha-Hydroxysäuren (AHA) führen zu einer Abschälung der oberen Hautschichten und zu einer schnelleren Regeneration der darunterliegenden basalen Hautschichten.

Das Resultat ist ein eben­mäßiges, feinporiges, frisches Hautbild. Entzündliche Veränderungen bei der Akne vulgaris, Mitesser sowie große Poren werden reduziert. Fältchen und Pigmentierungen werden je nach Anzahl der Peelings reduziert oder vollständig entfernt. Während der Behandlung sollte die Haut vor intensiver UV-Einstrahlung geschützt werden. Bereits nach 4–5 Sitzungen zeigt sich eine deutliche Erfrischung und Verjüngung der Gesichtshaut. Zur Aknetherapie empfehlen wir 6–8, zur Falten­reduktion zehn Sitzungen. Belastende Nebenwirkungen treten nicht auf.

13405 Berlin    Scharnweberstraße 16    Telefon: +49 30 498 59 90-0