OxyGeneo

OxyGeneo wurde 2012 in Kalifornien entwickelt und wird seitdem weltweit mit großem Erfolg eingesetzt (www.geneo.ca). Zunächst wird durch eine Kombination aus Fruchtsäurepeeling, Mikrodermabrasion und Sauerstoffbehandlung die Neubildung frischer Epidermiszellen angeregt. Im zweiten Schritt werden Pflegesubstanzen mit dreidimensionaler Radiofrequenz in die tiefen Hautschichten eingeschleust. Das Ergebnis ist überzeugend: Sofort nach der Behandlung sieht die Haut glatt und frisch aus, in den Tagen nach der Behandlung kommt es zu einem regelrechten „Glow-Effekt" – man sieht förmlich, wie die Haut sich erneuert.

Hyperpigmentierungen behandeln wir mit dem Spezialset OxyGeneo „Neo bright". In der Aknetherapie setzen wir dieses Verfahren sehr erfolgreich bei der Spätakne im Erwachsenenalter in Kombination mit Hyaluronsäure-Skinboostern ein.

Online Terminanfrage

13405 Berlin    Scharnweberstraße 16    Telefon: +49 30 498 59 90-0